Elbe-Radweg


Elberadweg 2014 Tag 1: Anreise nach Cuxhaven

Der Elberadweg Nordabschnitt von der Nordseeküste bis nach Magdeburg war das Ziel für unseren Fahrradurlaub 2014. Da wir nur eine Woche Urlaub verplanen konnten und unbedingt die Elbemünung in Cuxhaven sehen wollten, war schnell klar, dass wir wieder wie schon im August 2003 entgegen die Fließrichtung der Elbe fahren. Die Tour auf dem Elberadweg im nördlichen Sachsen-Anhalt hätten wir schließlich auch an einem Wochenende nachholen können, falls es in dieser Urlaubswoche nicht zu schaffen sein sollte.

Also ging es am Samstag, den 21.06.2014 per Bahn nach Cuxhaven. Das erste Übernachtungsziel, der Campingplatz "Am Bäderring" in Cuxhaven wollte vorher keine Reservierungen für 3 kleine Zelte annehmen, darum starteten wir schon 7:33 Uhr vom Hauptbahnhof Magdeburg. Die Umstiege in Braunschweig, Hannover und Bremerhaven klappten insgesamt ganz gut und so erreichten wir unser Ziel schon am frühen Nachmittag.
Nach dem Zeltaufbau auf dem gleichen Standplatz wie beim ersten Elberadwegurlaub vor 11 Jahren und einem wärmenden Kaffee bei dem eisigen Küstenwind ging es zum Stand, zur Strandpromenade und natürlich schon einmal zur Kugelbake, die die Elbe-Mündung markiert.

Cuxhaven Bahnhof

Ankunft Cuxhaven Bahnhof

Cuxhaven Campingplatz

Campingplatz Alter Bäderring Cuxhaven

Cuxhaven

Cuxhaven Käptn

Cuxhaven Strand

Cuxhaven am Strand

Cuxhaven Strandblick

Cuxhaven Strandblick

Cuxhaven Kugelbake

Cuxhaven Kugelbake

Cuxhaven

Cuxhaven großes Schiff

Cuxhaven

Cuxhaven großes Schiff

Cuxhaven

Cuxhaven großes Schiff

Cuxhaven

Cuxhaven Regenbogen